Medienrecht

Das Medienrecht ist ein Querschnittsrecht, da seine Inhalte und Formen über die ganze schweizerische Rechtsordnung verstreut sind, wie im Verfassungsrecht, im zivilrechtlichen Persönlichkeitsschutz (ZGB 27 f.), im Daten- und Urheberrechtsschutz, im Medienstrafrecht und Rundfunkrecht bzw. die Massenmedien ganz allgemein (Presse, Radio, Fernsehen und last but not least – Internet-Medienrecht)