Luftfahrtrecht

Die Luftfahrt zählt zu den am stärksten regulierten Bereichen (Supranationale und nationale Regulierungen, internationale und europäische Abkommen, Richtlinien und Verordnungen, Bundesgesetz über die Luftfahrt (Luftfahrtgesetz; LFG), Verordnung über die Luftfahrt (Luftfahrtverordnung; LFV), weitere Verordnungen und Weisungen, auch des Bundesamtes für Zivilluftfahrt (BAZL), der Schweizerischen Sicherheitsuntersuchungsstelle SUST, Untersuchungsleitung Aviatik, Pauschalreisegesetz (PrG), Risikoregulierung, Sicherheit, Fluggastrechte, Zivilrechtliche Haftung des Luftfahrt-Carriers usw.; Selbstregulierung: IATA; Selbstorganisation: IATA Clearing House)